Noch mehr zum Lesezeichen in Venedig

Und so klingt das Lesezeichen auf der offiziellen Website des Deutschen Pavillions:

Lesezeichen Salbke ist ein Modellvorhaben im Rahmen eines experimentellen Wohnungs- und Städtebauprogramms. Grundlage für den Stadtumbau und die Aufwertung in Salbke, einem von Schrumpfungsprozessen bedrohten Stadtteil Magdeburgs, bilden nicht räumlich-architektonische Maßnahmen, sondern kulturelle Praktiken, die auf das Herstellen und Ordnen von sozialen Beziehungen und sozialer Nachhaltigkeit abzielen. Auf der Fläche der früheren Ortsbibliothek wurde für zwei Tage eine Freiluftbibliothek errichtet.

Link zur Webseite