Es ist viel passiert

Wir haben am 30. Juni im Rahmen des Bürgerfestes den abschließenden Entwurfsstand präsentiert. Gleichzeitig haben wir an unserem gemeinsamen Stand mit dem Bürgerverein -in strategisch günstiger Nähe zum Grill- das Lesezeichenmodell samt Plänen präsentiert. Zahlreiche Gäste des Bürgerfestes haben sich bei dieser Gelegenheit nochmal eingehend über das Lesezeichen und den aktuellen Planungsstand informiert.

screenshot_07.jpgscreenshot_08.jpgscreenshot_09.jpgscreenshot_12.jpg

Am Tag vor dem Bürgerfest haben wir auf der Lesezeichen-Brachfläche das ENTRY-Möbel aufgestellt. Das ENTRY-Möbel ist die verkleinerte Version des Lesemöbels. Es wurde ursprünglich für die Designausstellung ENTRY gebaut , die im lezten Jahr auf dem Gelände der Zeche Zollverein in Essen stattfand. Jetzt steht es bis zum Baubeginn des Lesezeichens auf der Brachfläche als „Testversion“ für das zukünftige Lesezeichen. Wir wollen auf diese Weise testen, ob das offene Ausleihprinzip funktioniert. Dazu werden wir in der nächsten Zeit Klappen an den Regalfächern anbauen und Bücher hineinstellen.

screenshot_06.jpgscreenshot_011.jpgscreenshot_05.jpgscreenshot_02.jpgphoto: nicole bosold